FANDOM


Der Gedanke, das beobachtbare Universum sei nur ein Teil der gesamten Wirklichkeit, führte zu der Definition eines Multiversums (Mehrzahl: Multiversen), das zahlreiche mögliche Universen enthält. Der Begriff Multiversum wurde im Dezember 1960 von Andy Nimmo geprägt, damals stellvertretender Geschäftsführer der "British Interplanetary Society, Scottish Branch", für einen Vortrag der Abteilung über die Viele-Welten-Deutung der Quantenphysik, die 1957 veröffentlicht worden war. Dieser wurde im Februar 1961 gehalten und das Wort in seiner ursprünglichen Definition erstmals benutzt: "ein offensichtliches Universum, von dem eine Vielzahl das gesamte Universum bilden". Grund hierfür war, dass zu dieser Zeit die Definition des Wortes "Universum" = "Alles was ist" war und etymologisch eine weitere Steigerung ("Mehr als alles") nicht möglich ist. Lateinisch "unus" bedeutet "Eines" und "versus" bedeutet "gekehrt". "Universum" kann also als "in eins gekehrt" übersetzt werden. Im Gegensatz dazu bedeutet "Multi" viele, so lässt sich die Viele-Welten-Deutung mit dem Begriff "Multiversum" beschreiben.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki