FANDOM


Wurmlöcher sind theoretische Lösungen von Gleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie, die nach Albert Einstein Raum und Zeit beschreibt.

Sie wurden erstmals 1935 von Albert Einstein und Nathan Rosen beschrieben und deshalb ursprünglich Einstein-Rosen-Brücken genannt.

Der Name Wurmloch stammt von der Analogie mit einem Wurm, der durch den Apfel, anstatt entlang der Oberfläche wandert. Er nimmt also eine Abkürzung durch das Wurmloch.

Weblinks Bearbeiten